Gose Erker
Gosenschenke Leipzig
Gosenschenke Biergarten
Gosenschenke Leipzig
Gosenschenke - Vereinszimmer
Gosenschenke Biergarten
Gosenschenke Biergarten

Informationenüber die Gosenschenke in Leipzig und vieles mehr

Gosenschenke »Ohne Bedenken« Weltweit einzig noch existierende Gosenschenke an historischer Stelle.

Wer es urig und traditionell mag, ist in der Leipziger Gosenschenke »Ohne Bedenken« richtig. Seit1899 ist die Gohliser Gaststube Anlaufpunkt für ein Publikum, was bunt gemischter nicht sein könnte: Künstler, Studenten, Familien, Politiker und Prominente. Sie alle zieht es seit jeher in die Gosenschenke. In den gemütlichen Stuben und dem einzigartigen Biergarten wird rege genossen,was schon 1905 Leipziger Berühmtheiten, wie dem Architekten Hugo Licht, mundete: Gose! Das leicht säuerliche obergärige Bier wurde bereits im Mittelalter in Goslar (Harz) gebraut und kam im 18. Jahrhundert nach Leipzig. Der Kellner Karl Schmidt antwortete um 1900 auf die Frage, ob man dieses »Gesöff« auch trinken kann, stets mit »Ohne Bedenken«, was der Schenke den bis heute geführten Namen gab.

Grillabende im Biergarten

Tauchen Sie ein in eine wunderschöne Idylle inmitten der Großstadt! Gesäumt von Gründerzeithäusern und unter hundert Jahre alten Bäumen bietet der Biergarten eine einmalige Atmosphäre. Im Sommer wird hier »Ohne Bedenken« gezapft und gegrillt, versammeln sich jung und alt, Leute von nebenan genauso wie Künstler und Prominente.

Auch wenn der Andrang groß ist, lassen sich Teile des Biergartens oder unserer Terrasse für Gruppen separieren (insgesamt bis zu 500 Plätze). Auf den überdachten Terrassen sind Reservierungen für bis zu 160 Personen möglich. Bei plötzlichem Regen stehen unsere verschiedenen Gasträume zur Verfügung. Sollten Sie größere Anlässe wie beispielsweise ein »Sommerfest« planen, so sind für das Nass von oben zusätzlich Zelte notwendig. Reservierungen von großen Gruppen sollten deshalb nicht zu kurzfristig erfolgen.

Vom Holzkohlegrill reichen wir Ihnen:

Thüringer Rostbratwurst, Schweinenackensteaks, mariniertes Hähnchenbrustfilet

Lachsfilet (in Folie gegrillt), Zucchini- Fetaschiffchen (vegetarisch)

Dazu gibt es ein Salatbüffet mit hausgemachten Dressings, hausgemachte Antipasti und eine Exotische Obstplatte sowie Sauerkraut, warmen Speckkartoffelsalat, Laugengebäck und Brotspezialitäten....

Preis pro Person: 24,00 € (Limit 600,00 €) zzgl. Getränke á la carte

Gruppengröße: ab ca. 20 Personen

Goseverkostungen

1. Goseprobe mit Gosengeschichte

Für Busreise-, Fahrrad- oder Wandergruppen als wohltuende Pause bestens geeignet. Es sind mindestens 30 Minuten einzuplanen!

  • Gruppengröße: ab ca. 15 Personen
  • Räumlichkeiten: in den Gaststuben, auf den Terrassen oder im Biergarten

Jeder Gast kann sich frei nach Laune und Geschmack eine Likör-Gose aus den vielen Gose- Variationen auswählen. Sei es ein »Regenschirm« (Gose mit Kümmellikör), ein »Blaubär« (Gose mit Heidelbeerlikör) oder doch lieber die »Frauenfreundliche« (Gose mit Kirschlikör). Große Auswahl für jeden Geschmack! Passend zu den Gose-Erfrischungen wird die 1000jährige Geschichte des typisch Leipziger Getränkes erzählt. Sie steht in enger Verbindung mit der Geschichte der Stadt Leipzig: vom erstmaligen Brauen in Goslar, über den »Alten Dessauer«, welcher die Gose 1738 nach Leipzig brachte, bis zur heutigen Goseproduktion in und um Leipzig. Preis pro Person: 6,00 € Selbstverständlich sind auch sehr kurzfristige Reservierungen möglich. Wählen Sie hierzu ohne Bedenken die Nummer: 0172 / 13 77 977. Auf Wunsch können Sie das Goseanna-Angebot auch gern mit Gose-Produkten unseres Hauses kombinieren: »Goseanna-Gose«

  • … zzgl. 1 Flasche mit Gose (0,5 l) zum Mitnehmen p. P. 9,00 €
  • … zzgl. 1 Goseglas mit Goselogo p. P. 11,00 €
  • … zzgl. »Das Buch Gose« (Buch im Handel: 18,90 Euro) p. P. 23,90 €

2. Gose, Gosengeschichte und Gose-Häppchen

  • Für Gruppen, die einen »kurzen Halt« einlegen möchten (dabei sollte 1 Stunde Zeit zum Verweilen eingeplant werden)
  • Gruppengröße: ab 10 Personen, außerhalb der Öffnungszeiten ab 20 Personen
  • Räumlichkeit: in den Gaststuben, auf den Terrassen oder im Biergarten

Typisch und traditionell: Bei diesem Angebot reichen wir jedem Gast einen passenden Gose- Klassiker: Die Damen erhalten einen »Frauenfreundlichen« (Gose mit Kirschlikör) und die Herren einen »Regenschirm« (Gose mit Kümmellikör). Passend dazu wird jedem Gast das traditionelle »Gose-Häppchen« aufgetischt, welches aus einem sauer eingelegten Camembert, saurer Gurke und Fettbemmchen besteht. Interessant und lustig: Zur Unterhaltung geben wir dabei die 1000jährige Geschichte der Gose zum Besten. Erfahren Sie außerdem, warum Friedrich Schiller keine Gose getrunken hat und wie es zu »Goethe goes to gose« kam.

Preis pro Person: 12,00 €

3. Gose, Gosengeschichte und Quarkkeulchen

Dieses Angebot enthält dasselbe Programm wie Punkt 2 – mit der Ausnahme, dass wir Ihnen als kleine sächsische Spezialität Quarkkeulchen anstatt des Gose-Häppchens servieren.
Preis pro Person: 11,00 €

4. Gose, Gosengeschichte und sächsische Kartoffelsuppe

Dieses Angebot enthält dasselbe Programm wie Punkt 2 und 3 – nur bieten wir Ihnen hier als
sächsische Spezialität unsere hausgemachte Kartoffelsuppe.
Preis pro Person: 10,00 €

 

 5. Große Goseverkostung

Für alle genannten Angebote nehmen wir kurzfristige Reservierungen gern entgegen.
Jederzeit können Sie die zahlreichen Möglichkeiten kombinieren. Fragen Sie uns ohne Bedenken! Das ist eine einmalige Sache für alle Goseliebhaber und alle, die das Leipziger Nationalgetränk in allen Varianten kennen lernen wollen. Diese große Goseverkostung ist nur in der original Gosenschenke Ohne Bedenken möglich, denn hier wurde die Gose vor über 20 Jahren wieder entdeckt und nur hier gibt es die traditionellen Gosemischungen, wie z. B. »Regenschirm« und »Frauenfreundliche«! Neben allen Gosen und Gosemischungen wird auch ausführlich zwischen den Gängen die 1000jährige Geschichte der Gose in Verbindung mit der Geschichte der Stadt Leipzig humorvoll erzählt! Die Gäste erhalten je eine Kostprobe der Gosen und dazwischen vier Gänge an gosenschenkenspezifischen Speisen! Man wird satt und beschwipst! Bitte Zeit mitbringen und ohne PKW kommen! Am Ende der Veranstaltung erhält jeder Teilnehmer ein Zertifikat, dass er ohne Bedenken die Gosetauglichkeitsprüfung mit dem Titel »Gosebruder«, »Goseschwester« oder »Gosellschaft« bestanden hat.


 1. Gang: 0,2 l Gose pur »Döllnitzer Rittergutsgose« und Gose vom Bayerischen Bahnhof

 2. Gang: Gose-Häppchen (in Gose eingelegter Camembert mit Fettbemmchen und saurer Gurke)

 3. Gang: 0,2 l »Regenschirm«« (Gose mit Kümmellikör= für die Herren) 
             oder 0,2 l »Frauenfreundliche« (Gose mit Kirschlikör= für die Damen)

 4. Gang: Sächsische Kartoffelsuppe

 5. Gang: 0,2 l »Sonnenschirm rot« (Gose mit Himbeersirup) und 0,2 l »Sonnenschirm      grün« (Gose mit Waldmeistersirup) 

 6. Gang: Goseschmorbraten mit Apfelrotkohl und Kartoffelklößen

 7. Gang: 0,2 l »Florida«(Gose mit Pfirsichlikör) oder 0,2 l »Blaubär« (Gose mit Heidelbeerlikör) oder 0,2 l »Grüner Engel« (Gose mit Curacao-Likör) 

 8. Gang:  Sächsische Quarkkeulchen mit Apfelmus und Sahnehäubchen

 9. Gang: 0,2 l Bananengose mit Banenennektar oder 0,2 l Erdbeergose mit Erdbeerfruchtsaft

10. Gang: 0,3 l Gose der Wahl

Neben den 4 Gängen Speisen, sowie allen Gosen beinhaltet der Preis 1 Liter Mineralwasser pro Person und Baguette zur freien Verfügung.

Die Veranstaltung dauert je nach vorheriger Absprache 3 bis 5 Stunden.


Preis pro Person: 45,00 €

  • Gruppengröße: ab ca. 20 Personen
  • rechtzeitige Anmeldung erforderlich
  • Dauer: 3-5 Stunden, auf Wunsch sind auch verkürzte Goseverkostungen möglich
  • (der Preis verringert sich dann entsprechend)
  • sollten die verschiedenen Gose (-mischungen), das Mineralwasser und die 4 sächsischen Spezialitäten wider Erwarten nicht genügen, so können Sie jederzeit weitere Getränke oder Speisen á la carte bestellen (hier erfolgt zusätzliche Berechnung)

Angebote für Reisegruppen (ab 20 Personen)

Angebote für Reiseguppen bzw. Busgruppen
Nach Absprache haben wir für Reisegruppen immer geöffnet, auch vor 12 Uhr!
In den Gaststuben, auf den Terrassen und im Biergarten gibt es genügend Platz.
Die Anzahl der einzelnen Gerichte sollte möglichst tags zuvor bzw. ca. 2 Stunden vor dem Eintreffen der Gruppe erfolgen.
Ohne Berechnung wird Ihnen bei jeder Gruppenreservierung (auf Wunsch) die humorvolle Geschichte zur Gose in Verbindung mit der Geschichte der Stadt Leipzig erzählt. Für die Gosengeschichte sollten zusätzlich mindestens 20 Minuten eingeplant werden.

 Buskarte 2017

1. Pro Gericht 11 €

  • Großer Salatteller (frische Salate mit Fetakäse und Oliven)
  • Hausgemachte Gosesülze mit Remoulade und Bratkartoffeln
  • Leipziger Spatz (Minihaxe ohne Fett), Sauerkraut und Kartoffeln
  • Vegetarisches Brotgemüse (Tomate, Gurke, Zucchini, Aubergine, Paprika, Champignons) auf Ruccola, mit gerösteten Baguettewürfeln und Parmesan bestreut

2. Pro Gericht 12 €

  • Leipziger Spatz (Minihaxe ohne Fett), Sauerkraut und Kartoffeln
  • Salatteller mit Salaten der Saison und gebratenen Hähnchenbrustfiletstreifen, Baguette
  • Gebratenes Welsfilet, Marktgemüse, Kartoffeln
  • Vegetarisches Brotgemüse (Tomate, Gurke, Zucchini, Aubergine, Paprika, Champignons) auf Ruccola, mit gerösteten Baguettewürfeln und Parmesan bestreut

3. Pro Gericht 14 €

  • Paniertes Schweineschnitzel, Pommes frites und Salatbeilage
  • Wildlachsfilet auf Rahmspinat und Bandnudeln (oder Kartoffeln)
  • Hähnchenbrustfilet auf Bandnudeln in Käse- Sahnessauce mit Gemüsestreifen 
  • Vegetarisches Brotgemüse (Tomate, Gurke, Zucchini, Aubergine, Paprika, Champignons) auf Ruccola, mit gerösteten Baguettewürfeln und Parmesan bestreut

4. pro Gericht 15 €

  • Goseschmorbraten (gespickter Rinderbraten), Apfelrotkohl, Klöße
  • Hähnchenbrustfilet auf Bandnudeln und hausgemachtem Basilkumpesto
  • Zanderfilet, mediterranes Gemüse, Rosmarinkartoffeln
  • Vegetarisches Brotgemüse (Tomate, Gurke, Zucchini, Aubergine, Paprika, Champignons) auf Ruccola, mit gerösteten Baguettewürfeln und Parmesan bestreut

Es sind auch andere »Tellergerichte« nach vorheriger Absprache möglich.
In Abhängigkeit der Anzahl der Gäste gewähren wir Rabatte, z. B. je 20 zahlende Personen einen Freiplatz für Busfahrer oder Reiseleiter usw.

2- oder 3- Gänge- Menüs (siehe unter Menüs; bei Reisegruppen Rabatt möglich!)

2-Gänge-Menü

  • Suppe + Hauptgericht
  • Salatteller + Hauptgericht
  • Hauptgericht + Dessert

Tagsüber sind 2-Gänge-Menüs je nach Hauptgericht zwischen 12,00 € und 15,00 € möglich. Die o. g. Teller- bzw. Hauptgerichte werden ergänzt mit einem Salatteller

oder einer Suppe, wie z. B.:

  • Sächsische Kartoffelsuppe
  • Soljanka (Russische Gemüse/Wurst-Suppe)
  • Hühnerkraftbrühe mit Einlage

oder mit einem Dessert, wie z. B.:

  • Kleine Eiskreation »Stradivari auf Vanilleeis«
  • Rote Grütze mit Vanilleeis
  • Sächsische Quarkkeulchen (+1,00 €)

3-Gänge-Menü
Wie beim 2- Gänge- Menü, aber mit Vorspeise, Hauptgericht und Dessert
Tagsüber sind bei Reisegruppen in Abhängigkeit der Personenzahl größere Rabatte möglich!

Hinweis:
Wir gehen jederzeit auf die speziellen Wünsche der Reiseveranstalter ein. Wir bieten Erlebnisgastronomie und auf Wunsch auch mit Musikveranstaltungen oder sächsischem Kabarett an!

Traditionells rustikales Essen

Im Folgenden unsere sächsisch-traditionelle Speiseofferten. Passend dazu servieren wir Gose in allen Variationen, aber selbstverständlich auch andere Getränke wie Pils, Schwarzbier, ausgewählte und international anerkannte Weine sowie Weine aus der Region (Meißen, Saale/Unstrut).

Durch unsere »Hausschlächterei« in Leipzig Connewitz bieten wir zu jeder Zeit frische, hausgemachte
Fleisch- und Wurstwaren. Beliebt bei unseren Gästen ist das deftige »Schlachtefest«, bei dem folgende Gerichte zum Jubeln verleiten:
Auf warmen Platten oder in Edelstahl-Wärmebehältern werden gereicht

  • Wurstsuppe
  • Fleischrippchen
  • Schweinehaxe und »Leipziger Spatz« (Minihaxe ohne Fett)
  • warme Blut- und Leberwurst
  • Wellfleisch (Schweinebauch)
  • Knackwurst
  • Kasseler … und vieles mehr

Dazu gibt es reichlich Specksauerkraut, Brot, Kartoffeln … es wird jeder satt! Man kann ohne Bedenken von allem essen, so viel man möchte! Es wird jederzeit nachgereicht. Für penibles Kalorienzählen allerdings nicht geeignet. Preis pro Person: 23,00 €. Auf Wunsch können Sie das Schlachtefest auch um ein Salatbuffet erweitern – dann beträgt der Preis pro Person 25,00 €.

  • Gruppengröße: ab ca. 20 Personen
  • Reservierung mindestens fünf Tage vorab erbeten

Spanferkelessen

Beim großen Spanferkelessen servieren wir Ihnen ein ungeteiltes, heißes Spanferkel und teilen es direkt vor Ihren Augen. Dazu reichen wir Sauerkraut, Kartoffeln, saure Gurken und Brot. Preis pro Person: 25,00 €


Auf Wunsch können Sie das Spanferkelessen um ein Suppen- oder Salatbuffet erweitern –
dann beträgt der Preis pro Person: 29,00 €.
Selbstverständlich können Sie auch das Schlachtefest (Punkt 7) und das Spanferkelessen kombinieren – dann beträgt der Preis pro Person: 27,00 €.

  • Gruppengröße: mindestens 20 Personen
  • Reservierung mindestens fünf Tage vorab erbeten

Haxenessen

Die Gosenschenke »Ohne Bedenken« ist bekannt für ihre
»Größten Haxen aus Sachsen«!
So reichen wir Ihnen diese berühmten Haxen gegrillt oder als Eisbein, mit oder ohne Knochen, in jedem Fall aber mit reichlich Brot, Kartoffeln, Senf und sauren Gurken. Dabei können Sie zwischen Hintereisbeinen oder Haxen (riesig, mit Fettrand) und den »Leipziger Spatzen« (Minihaxen ohne Fett) wählen – beides auf »satt« serviert.
Preis pro Person: 22,00 €
Auf Wunsch können Sie das Haxenessen um ein Suppen- oder Salatbuffet erweitern –
dann beträgt der Preis pro Person: 25,00 €